Für die Kanaren besteht keine Reisewarnung mehr!

Die Kanarischen Inseln zeigen eine gute pandemische Entwicklung, daher hat das Robert-Koch-Institut die Kanaren von der Risikoliste gestrichen und das Auswärtige Amt seine Reise- und Sicherheitshinweise entsprechend angepasst. Für die Kanaren besteht keine Reisewarnung mehr! Wir haben uns in den vergangenen Wochen sehr gut auf den heutigen Tag mit unserem Angebot Las Terrazas de Abama Resort vorbereitet.

Für die Kanaren besteht keine Reisewarnung mehr!

Die Kanaren sind in Covid-Zeiten das perfekte Reiseziel, denn die Inseln bieten viel Freiraum zur Gestaltung entspannter und erlebnisreicher Ferientage in freier Natur. Die Sportmöglichkeiten an Land und auf dem Meer sind nahezu grenzenlos.

Überall auf den Inseln ist Entschleunigen mit viel Abstand angesagt. Das alles wird auch Familien für die Winterferien ansprechen, entsprechend vielfältig und attraktiv sind die Angebote unter den neuen Bedingungen geworden.

Die kanarischen Behörden haben sich ebenfalls einiges für den erneuten Reastart einfallen lassen, um die Sicherheit der Inselgäste zu gewährleisten. So wurden die Hygiene- und Abstandskonzepte vor Ort konsequent angepasst und Meldeketten wurden optimiert. Mitarbeiter in den Hotelbetrieben wurden zwischenzeitlich noch intensiver zur Kontaktnachverfolgung und Kategorisierung von Kontakten geschult. Gerade bei unseren Partnern achten wir darauf, dass eine sofortige Reaktion möglich ist und orientieren uns an die RKI Auflagen und Informationen. Die kanarische Regierung hat großartiges im Hintergrund geleistet. Die Kanaren bieten Urlaubern sogar eine Covid-Versicherung an. 

Kurzum: Im kanarischen Tourismussektor ist alles bestens vorbereitet.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten wie z.B. Youtube, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen