Wie kann man auf die Kanarischen Inseln reisen?

16. Okt 2020

Auf den Kanarischen Inseln wird jeden Tag sehr intensiv daran gearbeitet, Ihnen die größte Sicherheit, Hygiene und Qualität für Ihre Reise bieten zu können. Die Kanaren verzeichnen zurzeit eine der niedrigsten epidemiologischen Raten in Europa und die niedrigste Spaniens. Die meisten Hotels – ebenso wie die wichtigsten Touristenattraktionen, Geschäfte und Restaurants – haben ihre Türen bereits wieder geöffnet oder werden dies in Kürze tun. Wenn Sie demnächst auf unsere Inseln reisen, finden Sie hier wichtige Informationen.

Wie kann man auf die Kanarischen Inseln reisen?

Einreisebestimmungen:

Da die Bedingungen sich sehr dynamisch ändern, empfehlen wir Ihnen, sich stets über die aktuell geltenden Einreiseformalitäten zu informieren. Als offizielle Quelle dazu dient das Auswärtige Amt (http://www.auswaertiges-amt.de), welches auch ein App zum Thema Reisen hat: Sicher Reisen heißt sie und ist auf alle gängigen Appstores kostenlos verfügbar. 

Sie finden den Link auch auf unserer Website unter Service -> Must Haves -> Auswärtiges Amt

Ab 72 Stunden vor Einreise: PCR Test

Bei Einreise muss ein negatives PCR Testergebnis vorgelegt werden. Der Test darf frühestens 72 Stunden vor Einreise gemacht werden.

Ab 48 Stunden vor Einreise: Einreisegenehmigung mit QR-Code erstellen

Sie müssen sich online über https://www.spth.gob.es/ registrieren und erhalten dann im Anschluss die Einreisegenehmigung mit QR Code zugeschickt.
Hierzu benötigen Sie unter anderem:

  • Ihre Ausweisnummern
  • Ihre Flugnummer
  • Ihre Adresse vor Ort

Ab 24 Stunden vor Einreise: Gesundheitsformular bei der Fluggesellschaft ausfüllen

  • Hier müssen Sie sich über die Website der Fluggesellschaft mit Ihrer Buchungsnummer und Ihrem Nachnamen einloggen. 
  • Nach Auswählen des jeweiligen Fluges müssen Sie über das Gesundheitsformular bestätigen, dass Sie keine Covid-19 Symptome haben und mit keiner erkrankten oder unter Quarantäne stehenden Person Kontakt hatten. 
  • Ebenso verpflichten Sie sich, die Reise nicht anzutreten, sollten Sie sich plötzlich krank fühlen und Symptome entwickeln. 
  • Darauf folgend können Sie sich die Bordkarten downloaden und ausdrucken. Hierauf sind alle zugebuchten Leistungen erwähnt.
  • Wichtig: die Beförderung wird verweigert, wenn das Formular nicht ausgefüllt wurde.

Ablauf am Abreisetag:

  • Bei Ankunft auf den Kanaren zeigen Sie vor der Passkontrolle und Kofferannahme den QR-Code vor und durchlaufen die Temperaturmessung. 
  • Hier müssen Sie auch das Ergebnis des negativen PCR Tests vorweisen.

Reiseversicherung: 

Noch nie war es so wichtig, sich für alle Eventualitäten vor und während der Reise zu versichern.
Neben der klassischen Reiserücktrittsversicherung sowie der Reisekrankenversicherung, können wir Ihnen auch eine Zusatzversicherung anbieten, die auch das Thema Covid-19 abdeckt - sowohl die eigene Erkrankung als auch eine Quarantäneverordnung (auch im Urlaubsland) sind nun damit abgesichert und Sie können so risikofrei Ihre Reise buchen. Mehr Infos dazu erhalten Sie gerne bei uns. 
Sie finden den Link auch auf unserer Website unter Service -> Must Haves -> Abgesichert für alle Fälle

Wir sind gerne für Sie da!

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten wie z.B. Youtube, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen